Microsoft bringt Dark Mode für Outlook (Android & iOS)

Die mobile Outlook Version für Android und iOS hat jetzt einen Dark Mode bekommen: Damit passt sich das Aussehen der Email- und Kalender-App besser an dunkle Umgebungen an und ist dann nicht mehr so blendend. Besitzt das Smartphone einen OLED Bildschirm, spart das auch Strom: Komplett schwarze Pixel verbrauchen, anders als bei LED- und LCD-Bildschirmen keinen Akku.

Aktuell muss der Dark Mode noch manuell in den Einstellungen der App aktiviert werden. Mit zukünftigen Updates soll sich dies aber nach den Einstellungen des Geräts richten: Mit iOS 13 bringt Apple den Dark Mode auf das iPhone. Apps werden die Einstellung dann auch für die eigene Anzeige nutzen können.

» Download für iOS

» Download für Android

„Sie brauchen nicht erst das Licht zu dimmen, um den dunklen Modus zu schätzen. Jedes Detail wurde dafür entworfen und entwickelt, Sie in Situationen produktiv zu machen, in denen Sie es bisher nicht waren. Unsere Farbpalette mit echtem Schwarz nutzt Ihre OLED-Bildschirme in vollem Umfang, damit Ihre Augen Entspannung finden und Sie bei Tag und Nacht arbeiten können, ohne Bedenken wegen der Akkuleistung“, so Microsoft auf der Outlook-Download-Seite im App Store zu der neuen Funktion.







 Ähnliche Beiträge zu '

Microsoft bringt Dark Mode für Outlook (Android & iOS)

'