Internet auf ISS deutlich schneller als auf der Erde

Die internationale Raumstation ISS hat ein Upgrade bekommen und verfügt jetzt über richtig schnelles Internet: Die Daten zwischen der Erde und der ISS werden jetzt mit bis zu 600 MBit/s ausgetauscht, so ZDF / TerraX auf Facebook: Das ist deutlich mehr als auf der Erde in den meisten Regionen verfügbar ist. Das im Durchschnitt schnellste Netz auf der Erde hat laut ZDF aktuell Singapur mit 200 MBit/s.





 Ähnliche Beiträge zu '

Internet auf ISS deutlich schneller als auf der Erde

'
  • Google Instant: Das neue, schnellere Google
    Google hat mit "Instant" eine neue Funktion eingeführt: Mit Google Instant werden schon während der Sucheingabe erste Ergebnisse angezeigt. So soll sich die Zeit, die...

  • Tipp: Windows schneller machen
    Computerhilfen.de hat die wichtigsten Tipps zusammengestellt, um Windows zu beschleunigen. Dabei sollte zuerst die Festplatte aufgeräumt und danach defragmentiert werden, ungenutzte Programme gelöscht und dann,...

  • Deutschlands Internetnutzung über 60%
    Die Zahl der deutschen Internet-Nutzer nimmt weiter zu: Aktuell sind 39,2 Millionen Menschen über 14 Jahre online, das sind knapp über 60% und mehr als...

  • Internetsuche: 1,5 Sekunden für Ergebnisse
    Internetuser schauen sich die gefundenen Suchergebnisse im Durchschnitt nur 1,5 Sekunden lang an: Seiten auf den unteren Listenplätzen werden dadurch vollkommen ignoriert, so das Marketingunternehmen...

  • Lufthansa stoppt vorerst Internet über den Wolken
    Lufthansa schaltet das Internetan- gebot an Bord zum Jahresende vorerst auf der Suche nach einem neuen Provider ab. Zur Wiederinbe- triebnahme mit einem neuen Anbieter...