Wurm Bagle ist wieder da

Unter dem Namen Bagle.AY/AZ bei Symantec und Bagle.bj/bk bei McAfee sind neue Varianten des Bagle-Virus aufgetaucht. Diese verbreiten sich, wie auch die Vorgänger, per Email mit gefälschten Absenderadressen und dem Virus selbst im Anhang. Wegen der starken und schnellen Verbreitung hat Antivirus-Software-Hersteller Symantec seine Gefährlichkeit bereits als "medium" eingestuft.





 Ähnliche Beiträge zu '

Wurm Bagle ist wieder da

'