Sie sind da: Erste Intel-Macs vorgestellt / iLife 06 / Google Earth

Apple Werbung 1998: Der G3 ist schneller...Für manchen Mac-Fan ist die Welt zusammengebrochen: Der Computerhersteller arbeitet zum ersten Mal nicht mehr mit PowerPC-Prozessoren von Motorola und IBM: Man hat sich mit dem früheren Rivalen Intel verbündet.

Die ersten Ergebnisse: Die neuen Laptops heissen nicht mehr PowerBook, sondern MacBook und sollen 4x schneller sein als die mit einem G4-Prozessor ausgestatteten Vorgängermodelle. Auch der iMac wurde überarbeitet und ist mit Intels Core Duo CPU doppelt so schnell wie das älter G5 Modell. Beide neuen Systeme werden mit integrierter iSight Kamera und Infrarot-Empfänger für Apples neue Fernbedienung ausgestattet.

Installiert ist auch das neue iLife 06 Paket: Neben aktuellen Versionen von iTunes, iPhoto und iDVD ist mit iWeb auch ein Homepagebaukasten dabei, der auch Weblogs und Podcasts verwalten kann. Ebenfalls neu und für OS X 10. erhältlich: Google Earth.

Update: Viele Detailfotos hat uneasysilence.com gesammelt.





 Ähnliche Beiträge zu '

Sie sind da: Erste Intel-Macs vorgestellt / iLife 06 / Google Earth

'