Wikipedia.de vorrübergehend unter neuer Domain

Unter der Domain http://wikipedia.de/ gelangt man zur Zeit nicht auf die Seiten des deutschen Online-Lexikons. Der Grund ist eine einstweilige Verfügung, die es der Enzyklopädie verbieten soll, auf die eigentliche Webseite unter http://de.wikipedia.org zu verweisen. Den Antrag auf eine einstweilige Verfügung einer Weiterleitung zu den eigentlichen Wikipedia.org Seiten haben die Eltern eines verstorbenen Berliner Hackers gestellt: Sie stören sich daran, dass der komplette Name ihres Sohnes statt seinem Pseudonym „Tron“ in einem Wikipedia-Artikel genannt wird.





 Ähnliche Beiträge zu '

Wikipedia.de vorrübergehend unter neuer Domain

'
  • Chrome OS Support: Unterstützung für Googles neues Betriebssystem
    Ab dem Herbst soll das neue, kostenlose Google Betriebssystem "Chrome OS" verfügbar sein, die ersten unfertigen Versionen lassen sich auch jetzt schon installieren. Um, wie...

  • Vista Tipp: Look unter XP simulieren
    Wer den Rechner noch nicht auf Windows Vista aufrüsten möchte, kann mit Zusatzprogrammen bereits unter Windows XP Vista Funktionen bekommen. Programme wie "Vista Transformation Pack"...

  • Youtube.com, die Unterhaltungsmaschine
    Die erst im Februar 2005 gegründete Webseite YouTube.com ist bereits eine der bekanntesten Video-Seiten im Netz: Bis zu 70 Millionen Videos werden pro Tag angeschaut....

  • Linux unter Windows
    Um die Linux-Kommandozeile unter Windows einfach schnell nutzen zu können, hilft die kostenlose Software Cygwin. Sie stellt eine Shell mit den wichtigsten Befehlen zur Verfügung...

  • Microsoft unterstützt offenes Dokumentenformat
    Microsofts Office-Programme sollen auf Druck von Behörden - Belgien und der US-Bundesstaat Massachussetts wollen das Open Document Format verbindlich für alle Behörden einzuführen - künftig...