OpenSource von Google

„Google Code“ heisst die neue Sektion, die der Suchmaschinen-Betreiber Google auf der Emerging Technology Conference von O"Reilly vorgestellt hat. Hier werden verschiedene OpenSource-Projekte zum Thema Suchmaschinen präsentiert und zur freien Weiterentwicklung bereit gestellt. Beginnend mit Schnittstellen für C++ und Python sollen hier pro Woche mindestens ein neues Projekt erscheinen. Zudem erhalten Entwickler über „Google Code“ Zugang zu allen aktuellen Google-APIs. Bei der Lizenz-Frage der Projekte setzt Google bewusst auf die BSD-2.0-Lizenz. Gehostet wird der neue Code auf Servern von Sourceforge. http://code.google.com/index.html

Gefunden bei: Computerhilfen.de





 Ähnliche Beiträge zu '

OpenSource von Google

'