Firefox nicht zu stoppen: Knapp 50.000.000 weltweit

Der kostenlose Webbrowser Firefox wurde weltweit bisher 49.306.896 Mal heruntergeladen, die Überschreitung der 50 Millionengrenze wird für die nächsten zwei oder drei Tage erwartet. Die Seite infocraft.com zeigt einen Live-Counter, der die aktuellen Downloads mitprotokolliert. Zur Feier des baldigen 50 Millionsten ausgelieferten Browsers verschenkt das Spreadfirefox-Team verschiedene Preise für Fotos, die etwas mit der Verbreitung des Browsers zu tun haben – ein Firefox-Kuchen hat schon ein handsigniertes T-Shirt gewonnen.





 Ähnliche Beiträge zu '

Firefox nicht zu stoppen: Knapp 50.000.000 weltweit

'
  • Gerücht: Apples MacPro und Mac Studio mit M4 nicht vor Mitte 2025
    Im "MacRumors Buyer's Guide" wird schon vor dem Neukauf eines Mac Studio gewarnt, da demnächst ein neues Modell erscheinen könnet. Und obwohl bis zum Ende...

  • Firefox 60 ist da!
    Die Mozilla-Entwickler haben die neue Browser-Version, Firefox 60, veröffentlicht: Das Update lässt sich entweder über die Update-Funktion im Browser aktualisieren, oder von der Mozilla-Webseite komplett...

  • „Schwarzsurfen“ – nicht strafbar
    Im Wuppertaler Landgericht wurde darüber entschieden, dass ein Einwählen in ungesicherte WLAN-Netze keinen Strafbestand. Diese Regel gilt solange, bis eine Tat wie zum Beispiel ein...

  • eBay Tools für den Firefox-Browser
    eBay und die Firefox-Entwickler arbeiten zusammen, um dem Browser Werkzeuge zur Auktionsverwaltung hinzuzufügen. Firefox-Nutzer sollen später etwa die laufenden eBay- Auktionen im Blick behalten können,...

  • PC Online-Durchsuchungen nicht zulässig
    Die Heimliche Online-Durchsuchung eines Computers durch die Polizei sind unzulässig, entschied der Bundesgerichtshof in Karlsruhe. Das Durchsuchen eines Computers und der gespeicherten Daten über das...