Telefonieren und Surfen 2007 teurer

Telefonieren und Surfen ist diesen Januar in Deutschland um 1,6% teurer geworden, so das Statistische Bundesamt. Auslöser dafür ist vor allem die Mehrwertsteuererhöhung. Im Vergleich zum Januar 2006 seien die Kosten dagegen insgesamt nur um 0,1% gestiegen.





 Ähnliche Beiträge zu '

Telefonieren und Surfen 2007 teurer

'
  • „Schwarzsurfen“ – nicht strafbar
    Im Wuppertaler Landgericht wurde darüber entschieden, dass ein Einwählen in ungesicherte WLAN-Netze keinen Strafbestand. Diese Regel gilt solange, bis eine Tat wie zum Beispiel ein...

  • Windows Vista: Neues Betriebssystem doch erst 2007
    Windows dauert weiter: Microsoft lässt die Endkunden noch etwas länger auf sein nächstes Betriebssystem warten. Zwar wird die Version für Firmenkunden noch diesen November ausgeliefert...

  • Handygespräche billiger, Festnetz wird teurer
    Laut dem Statistischen Bundesamt kosteten Mobilfunk-Gespräche Ende 2005 9,2% weniger als noch Ende 2004. Telefonate im Festnetz waren dagegen im Durchschnitt 0,3% teurer.Gefunden bei: Computerhilfen.de

  • Schneller Surfen dank Google
    Google startet die Beta-Phase des nur 1,4 MB großen Programms „Web Accelerator“ zur Beschleunigung von Internet-Explorer (ab Version 5.5) und Firefox (ab Version 1.0). Das...

  • Nur noch Ostern kostenlos mit XXL surfen
    An diesem Wochenende können Telekom-Kunden zum letzten Mal über den xxl sunday-Tarif kostenlos im Internet surfen. Schon im Oktober 2004 hat Teltarif gemeldet, dass ab...