WLAN Router: Bei „N“ Standard auf Chipset achten

Zu WLAN-Routern mit dem neuen IEEE-802.11n-Standard sollten aus Kompatibilitätsgründen passende PC-Karten am besten vom gleichen Herstellers und mit dem gleichen Chipsatz gekauft werden, da es sich hierbei erst um einen noch nicht offiziellen Vorabstandard handele.





 Ähnliche Beiträge zu '

WLAN Router: Bei "N" Standard auf Chipset achten

'
  • Gefährliche Lücke in zahlreichen WLAN Routern
    Über das "Wifi Protected Setup" (WPS) lässt sich die Verschlüsselung eines WLAN Netzwerkes mit wenig Aufwand umgehen, um sich auf dem Router einzuloggen und das...

  • Externe Festplatten werden zu WLAN-Servern
    "Pogoplug" nennt sich das USB-Adapter, dass mit vier Anschlüssen mit Festplatten verbunden werden kann. Zusätzlich gibt es auch ein passendes WLAN-Modul. Mit dieser Kombination können...

  • Bahnhöfe und ICEs demnächst mit WLAN
    Die Bahn will Züge und Bahnhöfe verstärkt mit WLAN Zugängen ausstatten. Die Bahn arbeitet dabei mit der Deutschen Telekom zusammen - bisher sind schon 20...

  • Illegale WLAN-Surfer im Visier
    Der Polizei Neubrandenburgs ist es gelungen, zwei Personen des illegalen Eindringens in WLAN-Netzwerke und der damit verbundenen Datenspionage zu überführen. Die beiden Männer fielen der...

  • Sichere Email über öffentliches WLAN
    Stopdesign hat einen interessanten Artikel (auf englisch) veröffentlicht, wie man seine Emails sicher abruft, auch wenn man die Verbindung über öffentliche WLAN-Hotspots in Unis, Bibliotheken...