Amazon plant Video- und Musikdownloads

Im Interview mit der Zeitschrift Focus sagte Amazon Chef Jeff-Bezos, dass er enormes Wachstumspotential im Markt für digitale Medien sehe. Man plane deshalb Investitionen zum Vertrieb von Download-Angeboten. Mit dem kürzlich auch in Deutschland gestarteten DVD-Verleih hat sich Amazon bereits wieder ein Stück vom reinen Online-Shop entfernt. Quelle: http://tomorrow.msn.de/news?id=194134





 Ähnliche Beiträge zu '

Amazon plant Video- und Musikdownloads

'
  • MSN: Kostenlose Video-Streams
    Microsoft hat ein werbefinanziertes Video-on-Demand Portal gestartet. Rund 100 Kinofilme und TV-Serien aus den Bereichen Drama, Thriller, Komödie oder Dokumentation werden dort kostenlos und ohne...

  • Video-Chat mit Skype-Messenger
    Mittels eines Plugins der Firma Santa Cruz Networks wird die VoIP-Software Skype zum Video-Chat. vSkape ist momentan nur in englischer Sprache und für Windows 2000...