Hart und gerecht? Auch Raubkopiererinnen sind Verbrecher

tagPassend zum Weltfrauentag am heutigen 08. März soll jetzt auch gegen weibliche Raubkopierer vorgegangen werden. Ähnlich geschmacklos wie schon die früheren „Raubkopierer sind Verbrecher“ – Kampagnen wirbt die „Zukunft Kino Marketing GmbH“ wieder gegen Filmkopien. Fast drei Millionen CD- und DVD-Brennerinnen soll es geben, laut der aktuellen Brennerstudie der Filmförderungsanstalt waren es 2004 7,1 % der deutschen Frauen.

"Viele Frauen fühlten sich bisher nicht so stark wie Männer von unserer Kampagne Raubkopierer sind Verbrecher angesprochen. Das wollen wir ändern und haben daher das Plakat Auch Raubkopiererinnen sind Verbrecherinnen kreiert, das deutschlandweit an Kinos und Videotheken zum Weltfrauentag ausgeliefert wird.", so Dr. Elke Esser, Geschäftsführerin der Zukunft Kino Marketing GmbH. Im Computerhilfen-Forum ist schon eine interessante Diskussion zu der Nachricht entbrannt.

Gefunden bei: Golem.de | Computerhilfen.de | derStandard





 Ähnliche Beiträge zu '

Hart und gerecht? Auch Raubkopiererinnen sind Verbrecher

'