OneCare, Microsofts eigene Antivirensoftware

„OneCare Live“ ist Microsofts erste eigene Antivirus-Software vorgestellt. Das Programm ist bisher in US-Läden und per Download für 50,- US$ pro Jahr erhätlich. An dem Schutzpaket für Windows habe man die letzten vier Jahre gearbeitet, so Microsoft-Manager Ryan Hamlin.

Gefunden bei: Computerhilfen.de





 Ähnliche Beiträge zu '

OneCare, Microsofts eigene Antivirensoftware

'
  • Arbeitet Apple an eigener Suchmaschine?
    Dies behauptet zumindest Tom Foremski bei ZDNet. Schließlich ist die Apple Desktop Suche weit ausgereifter als die von Windows, und die eigene Suchfunktion würde dem...

  • The Mac lovers: Einblick in Microsofts Mac-Abteilung
    David Weiss von Microsofts Mac Lab Unit zeigt in seinem Weblog Einblicke in Microsofts Hardware-Schränke, gefüllt mit allen gängigen Apple-Computern. Bis vor kurzem waren auch...

  • Windows Installer CleanUp: Microsofts neue Freeware
    Wenn bei der Installation von Windows-Programmen etwas schief läuft, sorgen die teilweise installierten Programm-Reste oft für Fehlermeldungen. Microsoft stellt mit dem kostenlosen «Windows Installer Cleanup...

  • Arcor will eigenes Glasfasernetz
    Telefonanbieter Arcor will, wie zur Zeit auch die Deutsche Telekom, in ein eigenes Glasfasernetzes für Hochgeschwindigkeits-Internet investieren. Arcor macht dies aber davon abhängig, dass die...