The Mac lovers: Einblick in Microsofts Mac-Abteilung

David Weiss von Microsofts Mac Lab Unit zeigt in seinem Weblog Einblicke in Microsofts Hardware-Schränke, gefüllt mit allen gängigen Apple-Computern. Bis vor kurzem waren auch noch echte Apple-Klassiker mit dabei, die jetzt aus Platzgründen allerdings ausgemustert werden mussten. Dafür sind alle halbwegs aktuellen Mac-Konfigurationen, angefangen beim blau-weißen G3, den ersten iMacs und iBooks über G4 und G5-Rechner alles vorhanden. Das Mac Lab besitzt neben Kickertisch sogar einen iPod, bestellt für „File/Save“ Tests. Mit der Einführung von Apples Mac-Mini wurden einige der bisherigen, großen Tischrechner wieder aussortiert: Apples-Mini-Rechner verbraucht weniger Strom, wird nicht so warm und lässt sich – hochkant gestellt – platzsparend unterbringen. Auf den Bildern sieht man 50-60 Rechner pro Regalbrett, alle an eine Tastatur und einen Monitor angeschlossen.





 Ähnliche Beiträge zu '

The Mac lovers: Einblick in Microsofts Mac-Abteilung

'